Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr im Test

Rabbitgoo No-Pull Geschirr im Test

Von vielen unserer Leser/innen haben wir Anfragen bekommen, ob wir demnächst auch einen ausführlichen Testbericht über das Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr durchführen können. Nach etwas längerer Wartezeit ist es nun endlich so weit und wir teilen unsere Erfahrungen, die wir mit dem Geschirr, das wir seit etwa 2 Monaten im täglichen Gebrauch haben mit euch.

Wir haben uns für diesen Test das Geschirr in Größe L und der Farbe schwarz gekauft*.

Die technischen Daten in der Übersicht

Befestigungsmöglich-
keiten
an 2 Punkten (Rücken und Brust)
Verstellmöglichkeitenan 4 Punkten (Hals und Brust)
VerschlusssystemKunststoff Steckschnallen
Größen5
Farben3
ReflexstreifenJa
Griff am RückenJa

Verarbeitung und Design

Beim Auspacken des Geschirrs haben wir besonders auf die Qualität bei der Verarbeitung der Nähte und der Polsterung geachtet. Die Nähte machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck und sind ordnungsgemäß verarbeitet.

Verarbeitung der Nähte am Rabbitgoo Geschirr
Die Nähte am Geschirr sind sauber verarbeitet

Allerdings ist uns bei genauer Betrachtung der Befestigungsschnalle am Rücken aufgefallen, das der Gurt, mit dem die Schnalle am Geschirr angebracht ist, bereits leicht ausgefranst war. Wir haben während der Zeit, in der wir das Geschirr ausgiebig getestet haben, aber keine Verschlimmerung am Zustand des Gurtes machen können. Allerdings gibt es unter den vielen Kundenbewertungen bei Amazon ein paar Meldungen, bei denen das Gurtband an der Befestigungsschnalle für die Leine tatsächlich aufgerissen ist.

Die Polsterung an der Rücken- und Bauchplatte ist weich und geschmeidig und schützt den Hundekörper an den wichtigsten Druckpunkten. Auch die beiden Kunststoffschnallen am Rumpfgurt sind dadurch optimal gepolstert und üben keinen unangenehmen Druck auf den Hund aus.

Polsterung vom Rabbitgoo No-Pull
Das Rabbitgoo Geschirr ist angenehm gepolstert

Uns persönlich gefällt das Design vom Rabbitgoo Geschirr sehr gut. Besonders die reflektierenden Elemente, die in das Geschirr eingearbeitet sind.

Die verfügbaren Größen

Das Rabbitgoo No-Pull ist in fünf unterschiedlichen Größen erhältlich und kann aufgrund der Einstellungsmöglichkeiten an Brust und Rumpf auch gut bei jungen Hunden oder Welpen verwendet werden, die sich noch im Wachstum befinden. Zur korrekten Größenbestimmung wird der Brust-und Halsumfang verwendet.

In der unten stehenden Tabelle haben wir euch alle Größen aufgelistet.

GeschirrgrößeBrustumfang
XS33-43 cm
S43-56 cm
M56-68 cm
L68-81 cm
XL81-97 cm

In diesen Farben ist das Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr erhältlich

Die Auswahl bei den Farben ist leider nicht besonders groß. Hier stehen insgesamt nur drei Farbkombinationen zur Auswahl. Man kann sich zwischen schwarz, orange und grün entscheiden.

Angebot rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr für kleine Hunde Welpengeschirr Einstellbar Weich Geschirr Sicher Kontrolle Brustgeschirr Gepolstert Schwarz S
rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr für kleine Hunde Welpengeschirr Einstellbar Weich Geschirr Sicher Kontrolle Brustgeschirr Gepolstert Orange S
rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr für mittelgroße Hunde Welpengeschirr Einstellbar Weich Geschirr Sicher Kontrolle Brustgeschirr Gepolstert Grün M

Anlegen des Geschirrs

Bevor man das Geschirr anlegen kann, müssen die Gurtbänder auf die richtige Größe für den eigenen Hund eingestellt werden. Die Größe kann an insgesamt vier Punkten verstellt werden, es befinden sich jeweils zwei Verstellmöglichkeiten am Brust- und Rumpfgurt.

Anlegen vom Rabbitgoo Geschirr
Nach dem Anlegen müssen nur noch die Klickverschlüsse geschlossen werden

Nachdem das Rabbitgoo auf die richtige Größe eingestellt worden ist, zieht man dem Hund das Geschirr vorsichtig über den Kopf und verschließt anschließend die beiden Klickverschlüsse am Rumpfgurt mit den Schnallen an der Rückenplatte. Anschließend sollte noch einmal überprüft werden, ob das Geschirr optimal am Hundekörper sitzt und auch genug Platz zwischen Vorderbeinen und Rumpfgurt ist. Denn zwischen den Achseln und dem Rumpfgurt sollten gut drei Fingerbreit abstand sein, damit das Gurtband beim Laufen nicht an den empfindlichen Achseln des Hundes scheuert.

Die Besonderheiten

Genau wie das Ruffwear Front Range verfügt das Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr über einen zusätzlichen Leinenbefestigungspunkt an der Brust. Dieser ist besonders für Hunde, bei denen die Leinenführigkeit noch nicht richtig sitzt und die aufgrund dessen noch gelegentlich an der Leine ziehen ideal.

Brustring für die Leine
An dem Ring an der Brust des Hundes kann die Leine angebracht werden

Am hinteren Teil der Rückenplatte ist zudem noch ein Griff eingearbeitet, mit dessen Hilfe man den Hund in bestimmten Situationen festhalten kann. Das ist besonders vorteilhaft, sollte ein schnelles Eingreifen nötig sein.

Haltegriff am Rücken
Mit dem Haltegriff am Rücken kann man schnell eingreifen

Die Sicherheit

Die im Geschirr eingearbeiteten Reflexstreifen sorgen für eine gute Wahrnehmung des Hundes bei schlechtem Wetter oder in der Dunkelheit. Diese befinden sich vorne an der Brust, an den Gurtbändern und auf der Rückenplatte.

Reflexstreifen für bessere Sichtbarkeit
Dank der Reflexstreifen ist der Hund im Dunkeln gut sichtbar

Das Rabbitgoo Hundegeschirr ist nicht ausbruchsicher. Es ist allerdings, wenn es optimal am Hundekörper sitzt, für die meisten Hunde bedenkenlos zu verwenden. Nur bei Panikhunden und Hunden, die sich bereits schnell aus anderen Geschirren befreit haben, würden wir zu einem ausbruchsicheren Hundegeschirr raten.

Die Pflege

Zur Pflege können wir zum jetzigen Zeitpunkt nur sagen, dass wir das Geschirr bereits problemlos mit der Hand gewaschen haben. Anschließend wurde es zum trocken an der frischen Luft nach draußen gehängt. Leider konnten wir keine Informationen dazu finden, ob man das Geschirr auch bedenkenlos zum Waschen in die Waschmaschine geben kann. Sobald wir dazu genauere Informationen haben, werden wir diese hier natürlich ergänzen.

Fazit zum Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr

Hund mit Rabbitgoo Hundegeschirr

Wir können das Rabbitgoo No-Pull Hundegeschirr nach intensiver zwei monatelanger Nutzung und aufgrund des guten Preises empfehlen. Haben allerdings noch leichte Bedenken wegen der ausgefransten Nähte, die sich am Gurt, der den Befestigungsring für die Leine am Geschirr fixiert, befinden.

Unser Fazit: Gutes Alltags-Geschirr, das über eine gute Polsterung und viele Reflexstreifen zur besseren Wahrnehmung verfügt.

Rabbitgoo No-Pull
Rabbitgoo No-Pull
8.8
EINSTELLMÖGLICHKEITEN 10/10
    POLSTERUNG 10/10
      QUALITÄT 8/10
        SICHERHEIT 8/10
          PREIS/LEISTUNG 9/10
            Vorteile
            • Zweiter Befestigungsring für die Leine
            • Extra Griff
            • Reflektierendes Material
            • Gute Polsterung
            Nachteile
            • Verarbeitung am Befestigungsring