Vest Air Mesh Test

Das Vest Air-Mesh Brustgeschirr von Curli im Test

In diesem Hundegeschirr Test wollen wir euch das luftdurchlässige Vest Air-Mesh Brustgeschirr von Curli vorstellen.

Das Air-Mesh* Geschirr ist aktuell in acht unterschiedlichen Farben erhältlich und im Vergleich zu anderen Hundegeschirren vom Preis verhältnismäßig günstig.

Was das Vest Air-Mesh im speziellen auszeichnet und ob es das passende Hundegeschirr für euren Hund ist, wollen wir in diesem Artikel klarstellen.

Verarbeitung und Design

Das Vest Air-Mesh Brustgeschirr besteht aus leichtem, luftdurchlässigem Air-Mesh Material das an heißen Tagen einfach ins Wasser getaucht werden kann, um dem Hund eine Abkühlung zu verschaffen. Durch die atmungsaktive Verarbeitung bietet das Vest Air-Mesh dem Hund einen optimalen Tragekomfort.

Vest Air-Mesh Aufbau
Der Aufbau des Vest Air-Mesh

Eine optimale Zugverteilung wird durch überkreuz vernähte Nylonbänder gewährleistet und bietet außerdem Schutz vor Verletzungen des Nacken-und Halsbereichs.

Vest Air-Mesh befestigung

Die Schnallen werden am Rücken des Hundes geschlossen und sind leicht zu verschließen. Außerdem sind die Schnallen unterfüttert und infolgedessen gut gepolstert, das führt dazu das schmerzhafte Druckstellen vermieden werden.

Die passende Größe

Das Geschirr ist aktuell in den Größen 3XS,2XS,XS,S,M,L/XL erhältlich. Wir haben für unseren Hund „Jack Russell Terrier Mischling“ mit einem Brustumfang von 43cm das Vest Air-Mesh in der Größe M bestellt.

Vest Air-Mesh Größe
Die richtige Größe für das Vest Air-Mesh

In der folgenden Tabelle haben wir für euch die Größen noch einmal übersichtlich dargestellt.

GrößeBrustumfang in cm
3XS24cm bis 28cm
2XS28cm bis 32cm
XS32cm bis 36cm
S36cm bis 41cm
M41cm bis 46cm
L46cm bis 53cm
XL53cm bis 60cm

Damit das Geschirr sich perfekt an die Körperform des Hundes anpassen lässt, befindet sich ein Klettverschluss zur Größeneinstellung am Hundegeschirr.

Wenn der Brustumfang genau zwischen zwei Größen liegt oder euer Hund sich noch im Wachstum befindet, empfehlen wir, dass ihr euch für die größere Größe entscheidet.

Angebot

Hundegeschirr anlegen

Das Anlegen des Geschirrs ist im Handumdrehen erledigt, es müssen nur die beiden Vorderpfoten des Hundes in die beiden Öffnungen gesteckt werden. Danach verbindet man den Klettverschluss auf dem Rücken des Hundes und verschließt die Schnallen.

Anlegen des Vest Air-Mesh
Das Geschirr anlegen

Am leichtesten gelingt das, in dem man das Geschirr auf den Boden legt und den Hund zu sich ruft, sodass er genau über dem Vest Air-Mesh steht.

Dann stellt man die Vorderpfoten in die beiden Öffnungen und zieht das Geschirr einfach hoch und verschließt den Klettverschluss. Um zu verhindern das sich das Hundegeschirr während der Nutzung öffnet, sollte man noch den Sicherheitsverschluss schließen.

Eigenschaften und Besonderheiten

Das Vest Air-Mesh hat zwei geschlossene Sicherheitsösen zum sicheren Befestigen der Leine.

Sicherheitsösen zur Befestigung des Curli Vest Air-Mesh
Die Sicherheitsösen zur Befestigung der Leine

Wichtig zu erwähnen ist uns, dass dieses Geschirr nicht ausbruchsicher ist. Beim normalen laufen kann eigentlich nicht viel passieren, sollte der Hund aber einmal Panik bekommen ist es durchaus möglich das der Hund sich ruckartig nach hinten bewegt und sich so aus dem Vest Air-Mesh befreit.

Dogfinder

Eine Besonderheit ist der am Hals seitlich angebrachte Dogfinder. Hierbei handelt es sich um ein Etikett, das mit einem einzigartigen Code versehen ist. Nachdem man sich auf der Webseite von MyCurli registriert hat, kann man seinen Hund, sollte dieser einmal ausreißen leicht wiederfinden.

Dogfinder Vest Air-Mesh
Der integrierte Dogfinder kann sehr hilfreich sein wenn…

Das Prinzip dahinter ist gut verständlich, sollte also jemand euren Hund finden ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er den Code auf der Webseite eingibt.

Sicherheit

Am Halsbereich befinden sich zwei reflektierende streifen die dafür sorgen, dass der Hund auch bei schlechten Sichtverhältnissen aus der Entfernung wahrgenommen werden kann.

Reflektorstreifen vom Air-Mesh Geschirr
Die Reflektorstreifen sind seitlich am Geschirr angebracht

Pflege und Reinigung

Das Air-Mesh Brustgeschirr ist leicht zu reinigen. Sollte das Geschirr verschmutzen, kann es einfach unter lauwarmem Wasser mit den Händen und einem feuchten Tuch vom Schmutz befreit werden.

Nach dem Waschen trocknet das Geschirr sehr schnell und kann wieder eingesetzt werden.

Fazit

Das Vest Air-Mesh von Curli* ist ein äußerst leicht anzulegendes und vor allem preisgünstiges Hundegeschirr, das sich leicht reinigen lässt. Es ist sowohl für Große als auch für kleine Hunde geeignet, und sorgt dank seiner qualitativ guten Verarbeitung für ein angenehmes Tragegefühl.

Der integrierte Dogfinder kann hilfreich sein, sollte der Hund einmal vermisst werden.

Wer ein Hundegeschirr sucht, das sich ohne große Mühen anlegen lässt und preislich zu überzeugen weiß, für den ist das Air-Mesh auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Für Hunde die sehr schreckhaft sind oder in bestimmten Situationen panisch reagieren, ist das Geschirr nicht die beste Wahl. Da der Hund sich unter Umständen aus dem Vest Air-Mesh befreien kann.

CURLI Brustgeschirr Plush Vest AIR-MESH
CURLI Brustgeschirr Plush Vest AIR-MESH
7.8
EINSTELLMÖGLICHKEITEN 7/10
    POLSTERUNG 8/10
      QUALITÄT 9/10
        SICHERHEIT 8/10
          PREIS/LEISTUNG 8/10
            Vorteile
            • Schnell anzulegen
            • Federleicht
            • Hoher Tragekomfort
            • Leicht zu reinigen
            • Guter Preis
            Nachteile
            • Nicht ausbruchsicher
            • Fehlende Verstellmöglichkeiten