Testbericht zum Hunter Geschirr Neopren

Hunter Geschirr Neopren Testbericht

In diesem Test möchten wir euch von unseren Erfahrungen mit dem Hunter Geschirr Neopren berichten.

Wir waren schon seit lÀngerem auf der Suche nach einem Hundegeschirr mit verstellbarem Unterbruststeg und sind dabei auf das Geschirr von Hunter aufmerksam geworden. Es ist bereits das zweite Hundegeschirr, das wir von der Firma Hunter besitzen.

Das Unternehmen aus Bielefeld hat es sich zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertiges Zubehör fĂŒr Hunde herzustellen. Ob das Hundegeschirr unseren Erwartungen gerecht geworden ist, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Verarbeitung und Design

Bei dem Geschirr handelt es sich um ein sogenanntes Y-Geschirr, das könnt ihr auch gut auf den Fotos erkennen. Der Vorteil bei dieser Geschirr-Art ist, dass das Geschirr auf dem Brustbein des Hundes sitzt und die SchulterblÀtter und der Kehlkopf komplett frei sind. Der Hund wird dadurch nicht in seinen Bewegungen eingeschrÀnkt. Die Form hat allerdings auch einen Nachteil. Sollte das Geschirr nicht richtig eingestellt sein, kann es passieren, dass der Unterbruststeg nicht richtig sitzt und durchhÀngt. Damit das nicht passiert, sollte das Geschirr im hinteren Bereich eng genug eingestellt sein.

Y-Geschirr Neopren Hunter
Beim Hunter Geschirr Neopren handelt es sich um ein Y-Geschirr

Das Geschirr besteht aus Nylon und eignet sich mit einer weichen Polsterung aus Neopren ideal fĂŒr den Alltag. Die NĂ€hte sind ordentlich verarbeitet und das Geschirr macht einen hochwertigen Eindruck. Insgesamt lĂ€sst sich das Hunter Geschirr Neopren* an drei Punkten verstellen. Die KlickverschlĂŒsse am Bauchgurt sind gut gepolstert und sorgen fĂŒr ein einfaches An-und Ablegen. Durch die optimale Passform und Polsterung entstehen keine Scheuerstellen und es ist kein Einschneiden der Haut möglich.

Geschirr Hunter Neopren Verstellmöglichkeiten
Insgesamt gibt es drei Verstellmöglichkeiten

VerfĂŒgbare GrĂ¶ĂŸen und Farben

Es gibt insgesamt 6 verschiedene GrĂ¶ĂŸen, fĂŒr Sammy haben wir das Geschirr in der GrĂ¶ĂŸe XL bestellt. FĂŒr die passende GrĂ¶ĂŸe benötigt man den Brustumfang des Hundes. Der Halsbereich lĂ€sst sich bei diesem Geschirr leider nicht verstellen. In der GrĂ¶ĂŸentabelle könnt ihr die fĂŒr euren Hund passende GrĂ¶ĂŸe herausfinden.

GrĂ¶ĂŸeBrustumfangGurtbreite
XS38 – 48 cm1,5 cm
S45 – 57 cm1,5 cm
M53 – 65 cm2,0 cm
L60 – 76 cm2,0 cm
XL73 – 94 cm2,5 cm
XXL81 – 100 cm2,5 cm

Farblich gibt es eine große Auswahl, das Geschirr Neopren ist in 10 unterschiedlichen Farben erhĂ€ltlich. Wir haben uns fĂŒr unseren Hund Sammy fĂŒr die Farbe oliv/schwarz entschieden.

Angebot Hunter 62269 Geschirr Neopren, L, nylon oliv/neopren schwarz
Hunter 64036 Geschirr Neopren, L, 60-76 cm, 20 mm, orange/creme
Angebot Hunter 62268 Geschirr Neopren, L, nylon himbeer/neopren schwarz

Schnelles An-und Ablegen

Das Anlegen des Geschirrs ist sehr einfach, als Erstes legt man dem Hund das Kopfteil an, indem man es ihm vorsichtig ĂŒber den Kopf zieht. Es ist wichtig dem Hund das Geschirr nicht zu hastig anzulegen da er sonst etwas Negatives damit verbindet. Anschließend legt man den Unterbruststeg zwischen die Vorderbeine und schließt das Geschirr mithilfe der KlickverschlĂŒsse am Bauchgurt. Ob der Hund dabei steht oder sitzt, bleibt dabei jedem selbst ĂŒberlassen.

Anlegen des Hunter Neopren Geschirrs
Das Geschirr lÀsst sich schnell anlegen

Nachdem das Geschirr angelegt ist, sollte man noch einmal ĂŒberprĂŒfen, ob es angenehm und sicher am Hund sitzt.

Besonderheiten des Hundegeschirrs

Die Besonderheit, die uns zum Kauf vom Hunter Geschirr Neopren bewegt hat, ist der verstellbare Unterbruststeg. Wir hatten schon mehrere Hundegeschirre, bei denen wir uns gewĂŒnscht hĂ€tten, dass der Unterbruststeg verstellbar ist, damit man den Abstand zu den empfindlichen Achseln individuell einstellen kann.

Unterbruststeg ist Verstellbar
Der Unterbruststeg kann auf die richtige GrĂ¶ĂŸe eingestellt werden

Was uns allerdings nicht so gut gefĂ€llt ist die Befestigung des Gurtes beim Verstellen des Stegs. Der Gurt löst sich beim Tragen sehr schnell aus der Halterung und hĂ€ngt unschön an der Brust des Hundes runter. Wir haben schon ĂŒberlegt den Gurt abzuschneiden dann könnten wir die GrĂ¶ĂŸe allerdings nicht mehr richtig verstellen. Bei Hunden, die sich noch im Wachstum befinden ist davon ebenfalls abzuraten.

Halterung hÀlt den Gurt am Unterbruststeg nicht richtig
Der Gurt am Unterbruststeg löst sich schnell aus der Halterung

Sicherheit bei Tag und Nacht

Zur Sicherheit bei schlechten SichtverhĂ€ltnissen befinden sich reflektierende NĂ€hte am Brust-und RĂŒckenbereich. An der Halsung befinden sich leider keine reflektierenden Elemente.

Leinenring und Reflektorstreifen Hunter Geschirr Neopren
Befestigungsring und Reflektorstreifen am Geschirr

Der Befestigungsring fĂŒr die Hundeleine befindet sich an der Oberseite des Geschirrs und macht einen robusten Eindruck.

Die Polsterung aus textilummanteltem Neopren sorgt fĂŒr ein angenehmes TragegefĂŒhl beim Hund und ist ideal bei der AusĂŒbung sportlicher AktivitĂ€ten wie Joggen oder Radfahren. Außerdem schĂŒtzt die gute Polsterung den Hund vor Verletzungen, wenn er ruckartig an der Leine zieht.

Pflegeleicht

Das verwendete Material ist sehr pflegeleicht, leichte Verschmutzungen können mit einem feuchten Tuch schnell entfernt werden. Bis jetzt war es noch nicht nötig, das Geschirr in der Waschmaschine zu waschen es sollte aber ebenfalls problemlos möglich sein. Das Geschirr sollte niemals in einen Trockner, am besten hÀngt man es auf und lÀsst es an der frischen Luft trocknen.

Fazit

Unser Hund mit dem Hunter Neopren Geschirr
Unser Hund Sammy mit dem Hunter Geschirr Neopren

Das Hunter Geschirr Neopren* ĂŒberzeugt durch die hochwertig verarbeiteten Materialien und sitzt ideal am Hundekörper. Die gute Polsterung und die angebrachten Reflektoren sorgen fĂŒr eine gute Sicherheit im Alltag. Durch die Y-Form sind die Schultern frei und der Hund kann sich uneingeschrĂ€nkt bewegen.

Hunter Geschirr Neopren
Hunter Geschirr Neopren
8.9
EINSTELLMÖGLICHKEITEN 9/10
    POLSTERUNG 9/10
      QUALITÄT 9/10
        SICHERHEIT 8/10
          PREIS/LEISTUNG 10/10
            Vorteile
            • Verstellbarer Unterbruststeg
            • Sehr gut gepolstert
            • Viele Verstellmöglichkeiten
            • Optimaler Sitz
            Nachteile
            • Am Hals nicht verstellbar
            • Relativ teuer

            Schreibe einen Kommentar